Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783898708661

Ein Licht kam in die Finsternis - Gedanken zu altdeutschen Weihnachtsbildern

Autor
Rudolf Hopmann
Verlag
Fink Kunstverlag Josef
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 60 Seiten, Sprache: Deutsch, 210 x 208 x 5mm
Woher stammt unser "Krippenbild" mit dem Jesuskind, Maria, Josef, Ochs, Esel und vielleicht noch Hirten? In den Evangelien steht herzlich wenig darüber. Dieser Frage und dem Wandel der theologischen Sicht, dem Weihnachtsdarstellungen in altdeutschen
9,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Woher stammt unser "Krippenbild" mit dem Jesuskind, Maria, Josef, Ochs, Esel und vielleicht noch Hirten? In den Evangelien steht herzlich wenig darüber. Dieser Frage und dem Wandel der theologischen Sicht, dem Weihnachtsdarstellungen in altdeutschen Weihnachtsbildern vom 8. bis 16. Jahrhundert unterlegen sind, geht Rudolf Hopmann in dieser Broschüre nach.
Informationen zum Autor
Der Autor Rudolf Hopmann, wohnhaft in Riehen (Schweiz), ist gebürtiger Kölner und studierter Naturwissenschaftler. Er beschäftigt sich seit seiner Studienzeit mit philosophischen und psychologischen Fragen und war viele Jahre lang außerberuflich als Erwachsenenbildner und Kursleiter sowie kirchenpolitisch tätig.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien