Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783898571227

Ein Schreibtisch in der Wüste

Israelisches Tagebuch

Autor
Gerd Forster
Verlag
Plöger Medien GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Sprache: Deutsch, 216 x 126 x 17mm
"Wenn ich auf dem Campus hin und wieder taxierende Blicke registriere: Wer ist denn das? Kein Student, kein Dozent, kein Prof. Was will denn der hier? Europäer. Deutscher? -, bemühe ich mich in meinen Bewegungen, in meiner Augenführung um gelassene
14,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

"Wenn ich auf dem Campus hin und wieder taxierende Blicke registriere: Wer ist denn das? Kein Student, kein Dozent, kein Prof. Was will denn der hier? Europäer. Deutscher? -, bemühe ich mich in meinen Bewegungen, in meiner Augenführung um gelassene Selbstverständlichkeit, als gehöre ich fraglos auf irgendeine Weise dazu, und fühle mich doch als tolerierter Deutscher und halte das durchaus nicht für selbstverständlich, bin dankbar dafür, hier sein zu können." Das Sommersemester 1999 verbrachte Gerd Forster als erster "Writer in Residence" am Zentrum für deutsche Studien der Ben-Gurion-Universität in Beer-Sheva, Israel. Das vorliegende Tagebuch ist während dieses Aufenthaltes entstanden.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien