Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783899911251

Eine Reise durch die Bochumer Kirchengeschichte: der Evangelische Kirchenkreis Bochum 1913-1919

Autor
Günter Brakelmann
Verlag
Spenner Hartmut
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 299 Seiten, Sprache: Deutsch, 221 x 144 x 20mm
Über das Verhalten der kirchenleitenden zentralen Organe der evangelischen Kirche im Ersten Weltkrieg gibt es viele Untersuchungen. Viel seltener gibt es Studien über die Kriegsaktivitäten von Gemeinden und Kreissynoden. In diesem Lese- und Arbeitsbuch
19,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Über das Verhalten der kirchenleitenden zentralen Organe der evangelischen Kirche im Ersten Weltkrieg gibt es viele Untersuchungen. Viel seltener gibt es Studien über die Kriegsaktivitäten von Gemeinden und Kreissynoden. In diesem Lese- und Arbeitsbuch wird der Versuch unternommen, in strengster Orientierung am vorhandenen Quellenmaterial das öffentliche Reden und Handeln der Ruhrgebietssynode Bochum darzu-stellen. Es wird nachgezeichnet, wie man gepredigt und wie man sich seelsorgerlich, diakonisch und pädagogisch eingebracht hat. Von zentraler Bedeutung für diese Synode war die durchgängige Identifizierung mit der königlich-kaiserlichen Kriegspolitik, mit ihrer militärischen Machtpolitik und mit ihren innenpolitischen Positionen. Man verstand sich als "Kirche im Krieg" und als "Kirche für den Krieg".

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien