Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783876140803

Einen Eid auf Hitler? NIE

Franz Reinisch: Ein Leben für die Menschenwürde

Autor
Christian Feldmann
Verlag
Schönstatt-Patres e.V.
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 140 Seiten, Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 189 x 121 x 13mm
Nur wenige Querköpfe waren nicht bereit, sich während
der nationalsozialistischen Diktatur das selbstständige
Denken austreiben und die persönliche
Verantwortung abnehmen zu lassen. Gegen den übermächtigen
Druck der öffentlichen Meinung, gegen
den
14,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Nur wenige Querköpfe waren nicht bereit, sich während der nationalsozialistischen Diktatur das selbstständige Denken austreiben und die persönliche Verantwortung abnehmen zu lassen. Gegen den übermächtigen Druck der öffentlichen Meinung, gegen den Zwang des "Man macht das jetzt eben so", gegen das ständige Trommelfeuer von guten Ratschlägen, freundlichen Ermunterungen und fi nsteren Drohungen von allen Seiten brachten sie es fertig, ihr Gewissen entscheiden zu lassen. Ließen sich auslachen, terrorisieren, im schlimmsten Fall einsperren und töten. Einer von ihnen war der in Vorarlberg geborene und in Tirol aufgewachsene Priester Franz Reinisch, von der Gestapo nach regimekritischen Äußerungen mit einem Predigtverbot belegt und schließlich am 21. August 1942 enthauptet. Diese Biographie berichtet über ihn - 70 Jahre nach seiner Hinrichtung.
Informationen zum Autor
Christian Feldmann ist anerkannter Biograph großer Christen und frommer Querköpfe, mittlerweile in fünfzehn Sprachen übersetzt.