Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783933608758

Einsatzziel: Überleben!

Deutsche und alliierte Fliegerschicksale zwischen 1914-1945 in Eifel, Rhein- und Moselland und anderen Regionen

Autor
Frank Güth, Axel Paul
Verlag
Helios Verlagsges.
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 160 Seiten, Sprache: Englisch, Deutsch, 289 x 230 x 22mm
Das Buch berichtet über den Luftkrieg 1914-1945 über der Eifel, dem Rhein- und dem Moselland. In zahlreichen Einzelbeiträgen werden die Schicksale deutscher und alliierter Flieger lebendig dargestellt.
Seit vielen Jahren ist die Arbeitsgemeinschaft
29,70 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das Buch berichtet über den Luftkrieg 1914-1945 über der Eifel, dem Rhein- und dem Moselland. In zahlreichen Einzelbeiträgen werden die Schicksale deutscher und alliierter Flieger lebendig dargestellt. Seit vielen Jahren ist die Arbeitsgemeinschaft Luftkriegsgeschichte ehrenamtlich mit der Suche nach vermissten Besatzungsmitgliedern aus dem Zweiten Weltkrieg befasst. Die Recherchen umfassen dabei das Gespräch mit Zeitzeugen, die Suche vor Ort an den ermittelten Absturzstellen sowie den Austausch mit Archiven im In- und Ausland. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit steht stets der Mensch, weshalb dieses Buch auch für "Nicht-Fachleute" leicht lesbar ist. Wo erforderlich und sinnvoll, werden die Ausarbeitungen durch interessante technische Beschreibungen ergänzt. Geschildert wird die oftmals mit geradezu kriminalistischem Spürsinn verbundene Suche nach den Identitäten vermisster Flieger. Überlebende Piloten beider Seiten kommen ausführlich zu Wort. In diesem zweiten Band der Arbeitsgemeinschaft Luftkriegsgeschichte werden nun auch erstmalig einige sorgfältig recherchierte Ereignisse aus dem Luftkrieg des Ersten Weltkrieges vorgestellt. Die Arbeitsgemeinschaft befasst sich jedoch nicht nur mit Nachforschungen im hiesigen Gebiet: Immer wieder gehen Anfragen aus dem Ausland ein. Um auch diesen Part der Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Luftkriegsgeschichte vorzustellen, sind auch Luftkriegsereignisse bzw. Flugunfälle aus weiter entfernten Weltregionen in die chronologisch geordnete Abfolge der Beiträge eingeflossen. Viele aussagekräftige, bisher unveröffentlichte Photos sowie die Faksimile-Wiedergabe seltener Originaldokumente aus der Region vervollständigen das Buch.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien