Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374043187

Erfahrung und Offenbarung

Ingolf U. Dalferths Beitrag zur Debatte

Autor
Valerie Fickert
Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 277 Seiten, Sprache: Deutsch, 241 x 174 x 22mm
Wie verhalten sich in der Theologie die Paradigmen der Erfahrungswissenschaft und der Offenbarung zueinander? - Dieser Frage wird in der Evangelischen Theologie spätestens seit Beginn der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts diskutiert, in denen viel von
34,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Wie verhalten sich in der Theologie die Paradigmen der Erfahrungswissenschaft und der Offenbarung zueinander? - Dieser Frage wird in der Evangelischen Theologie spätestens seit Beginn der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts diskutiert, in denen viel von der empirischen Wende der Theologie und vom Rekurs auf Erfahrung als Garanten des Wirklichkeitssinns die Rede war. Die Arbeit untersucht den wichtigen Beitrag von Ingolf U. Dalferth zur grundsätzlichen Verhältnisbestimmung von Erfahrung und Offenbarung in der neueren Evangelischen Theologie nach Bultmann und Barth. THEO-logie als Rede von GOTT steht für ihn immer zugleich in Beziehung zur Wissenschaft wie zur Praxissituation in kirchlichen Handlungsfeldern. Die Autorin setzt sich eingehend mit Dalferths Theologie auseinander und versucht dabei, die Frage weiter zu bearbeiten, wie das Wahrheitsverständnis aus Apg 17,28 ("in IHM leben, weben und sind wir") auf die neuere Diskussion zu Offenbarung und Erfahrung bezogen werden kann. [Experience and Revelation. Ingolf U. Dalferth¿s Contribution to the Debate] What is the relationship between the paradigms of empirical science and revelation in theology? - This question has been discussed in Protestant theology at least since the beginning of the 1970s. There has been a lot of talk about the empirical turnaround of theology and about the recourse to experience as a guarantor of a sense of reality. The study analyses the important contribution of Ingolf U. Dalferth to fundamentally defining the relationship between experience and revelation in the newer Protestant theology after Bultmann and Barth.