Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374023653

Ey! How sweet the coffee tastes

Johann Sebastian Bach’s Coffee Cantata in its time

Autor
Hans-Joachim Schulze
Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
13,5 x 19. inkl. Audio-CD, Belletristik, 70 Seiten, Sprache: Deutsch, Übersetzer: Alfred Mann, 199 x 142 x 12mm
Dass Johann Sebastian Bach dem schwarzen Getränk gegenüber nicht abgeneigt war, beschreibt der Bachforscher Hans-Joachim Schulze bereits in der deutschen Ausgabe des Buches 'Ey! Wie schmeckt der Coffee süße'. Nun liegt es endlich auch in englischer
14,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Dass Johann Sebastian Bach dem schwarzen Getränk gegenüber nicht abgeneigt war, beschreibt der Bachforscher Hans-Joachim Schulze bereits in der deutschen Ausgabe des Buches 'Ey! Wie schmeckt der Coffee süße'. Nun liegt es endlich auch in englischer Übersetzung vor. Es bietet einerseits Interessantes zur Entstehungsgeschichte einer der wenigen weltlichen Kantaten Bachs, andererseits hält es Kurzweiliges und Wissenswertes über die Kultur des Kaffeetrinkens bereit und zeichnet den Weg des Kaffeehauses von einer verpönten Lasterhöhle zu einem Ort des Kunstgenusses, an dem sich die gehobene Gesellschaft traf, nach. Mit einer beigelegten CD mit einer Einspielung der Kaffee-Kantate des Amsterdam Baroque Orchestra und Chores unter Ton Koopman.