Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 139936

Faszination Ikonen

Geschichte – Bildsprache – Spiritualität

Autor
Aloys Butzkamm
Verlag
topos taschenbücher
Produktinformation
288 Seiten, 12 x 18 cm, kartoniert
Anschaulich erklärt Autor Aloys Butzkamm in seinem umfangreichen Buch »Faszination Ikonen«, welche geschichtlichen Hintergründe diese faszinierenden Heiligenbilder haben. Er erläutert ihre Bildsprache anhand einiger ihrer schönsten Beispiele.
13,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 Tag
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Ein Buch rund um die Ikone

Ikonen machen auf den westlichen Betrachter einen faszinierenden und manchmal zugleich ungewöhnlichen Eindruck. Was hat es mit der Symbolik einer Ikone auf sich, wenn sie zum Beispiel die heilige Mutter Gottes mit drei Händen darstellt? Welche tiefere Bedeutung mag es haben, wenn der heilige Christophorus mit einem Hundekopf abgebildet wurde? Allgemein verständlich und gut nachvollziehbar erklärt Autor Aloys Butzkamm in seinem umfangreichen Buch »Faszination Ikonen«, welche geschichtlichen Hintergründe diese faszinierenden Heiligenbilder haben.
Er erläutert ihre Bildsprache anhand einiger ihrer schönsten Beispiele. Butzkamm liefert dem Leser Hintergrundwissen zur Spiritualität der Ikonen und gewährt ihm dadurch die Möglichkeit, in die gelebte Gläubigkeit orthodoxer Ostkirchen einzutauchen und diese zu verstehen.

Das Buch ist in drei Hauptkapitel eingeteilt:
A: Ikonen: Begriff, zeitliche Einordnungskategorien und Herstellungsprozess
In diesem Teil wird der Begriff »Ikone« geklärt sowie unter anderen die Themen rund um ihre Echtheit, ihre Bildträger, Namen, Orte und Epochen der Ikonenmalerei behandelt.
B: Themen der Ikonenmalerei
In diesem Teil werden die häufigsten Motive und Darstellungsarten umrissen sowie ihre Besonderheiten erläutert. So gibt es beispielsweise Kapitel zu Heiligendarstellungen und ihren anatomischen Besonderheiten und über Engel in Ikonen.
C: Liturgische, ekklesiologische und dogmatische Überlegungen
Dieser Teil des Buchs klärt unter anderem Begriffe und wesentliche Unterschiede zwischen der katholischen und der orthodoxen Kirche, erläutert das Bildprogramm in orthodoxen Kirchen und gibt zudem Aufschluss über den Bau und die Struktur eines orthodoxen Kirchenbaus.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien