Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 3760014193040

Flötenkonzerte (Wq 22, 167, 169)

Autor
Carl Philipp Emanuel Bach
Verlag
note 1 music gmbh
Produktinformation
70 Minuten, Orchester: Arte Dei Suonatori, Dirigent: Alexis Kossenko, Solist: Alexis Kossenko, Keine Altersangabe, 145 x 126 x 7mm
Mit der Musik seines Kammercembalisten Carl Philipp Emanuel Bach konnte der musikalisch konservative Preußenkönig Friedrich II. nur wenig anfangen, gleichwohl entstanden während dessen Anstellung am preußischen Hof mehrere Konzerte für Flöte, deren
10,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Mit der Musik seines Kammercembalisten Carl Philipp Emanuel Bach konnte der musikalisch konservative Preußenkönig Friedrich II. nur wenig anfangen, gleichwohl entstanden während dessen Anstellung am preußischen Hof mehrere Konzerte für Flöte, deren ursprünglicher Adressat durchaus der Flöte spielende Friedrich II. gewesen sein könnte. Für ALPHA haben Alexis Kossenko und Arte dei Suonatori alle Flötenkonzerte Carl Philipp Emanuel Bachs eingespielt und können sich und uns für diese reizvolle Musik. An der musikalischen Urteilskraft des Preußenkönigs darf nach dieser Aufnahme jedenfalls gezweifelt werden. Aus der Distanz betrachtet, sehen die Dinge oft ein wenig anders aus. Diese Betrachtungsweise spielt in der neuen ALPHA COLLECTION eine entscheidende Rolle. Hier vereinen sich die besten Alte Musik-Aufnahmen der Labels Alpha und Zig-Zag Territoires. Jede Folge enthält ein dreisprachiges Booklet, in dem sich die Musiker einige Jahre nach den Aufnahmen in aufschlussreichen Interviews zu ihrer Sicht auf das damals eingespielte Werk und die Produktion erinnern. Das ermöglicht interessante Einblicke auf den interpretatorischen Ansatz und die Betrachtungsweise des Künstlers zum Werk und zu sich selbst. Alle Cover-Fotos stammen von bedeutenden zeitgenössischen Fotografen der Magnum-Agentur, und jede einzelne Serie wird von einer bestimmten Farbe dominiert. Für die erste Serie ist es die Farbe Rot: die Farbe der Götter, der Krieger, die Farbe der Liebe.
Titelliste
  • 01 Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo G-Dur Wq 169
  • 01 1. Allegro di molto
  • 02 2. Largo
  • 03 3. Presto
  • 04 Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo B-Dur Wq 167
  • 04 1. Allegretto
  • 05 2. Adagio
  • 06 3. Allegro assai
  • 07 Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo d-moll Wq 22
  • 07 1. Allegro
  • 08 2. Un poco andante
  • 09 3. Allegro di molto