Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783899139358

Freiheit - Gleichheit - Religion

Orientierungen moderner Religionspolitik

Verlag
Ergon-Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Daniel Bogner, Marianne Heimbach-Steins, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 284 Seiten, Sprache: Deutsch, 246 x 180 x 25mm
Seit einiger Zeit gibt es eine neue Lage für den Status von Religion in Politik und Öffentlichkeit. Die rechtlichen Debatten um "Staatskirchenrecht oder Religionsverfassungsrecht" zeugen davon, aber auch die vermehrten Zitate eines christlich-jüdischen
44,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Lage für den Status von Religion in Politik und Öffentlichkeit. Die rechtlichen Debatten um "Staatskirchenrecht oder Religionsverfassungsrecht" zeugen davon, aber auch die vermehrten Zitate eines christlich-jüdischen Erbes deutscher Kultur. Weithin offen ist jedoch, nach welchen sozialethischen Kriterien die erforderliche Verständigung zu Rolle und Spielraum von Religion in Staat, Recht und Gesellschaft erfolgen soll. Im Mittelpunkt der Publikation sollen folgende Fragen stehen: Gibt es einen "unsicheren Boden" der Religionsfreiheit - weil Staat und Gesellschaft ein Wissen darum abhanden gekommen ist, was eigentlich Religion ausmacht? Gibt es einen Bedarf nach einer besser abgestimmten und eigens konzipierten Religionspolitik? Müssen die Religionsgemeinschaften sich selbst stärker und prägnanter einbringen in die öffentliche Diskussion darüber, was religiöse Praxis ausmacht? - Verschiedene Perspektiven (Politik, Wissenschaft, Religionsgemeinschaften) und wissenschaftliche Zugänge (Rechtswissenschaft, Religionswissenschaft, Theologie, Sozialwissenschaft) werden miteinander ins Gespräch gebracht, um zur Klärung der Bedeutung des religiösen Freiheitsrechts für eine moderne Religionspolitik beizutragen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien