Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783876202419

Freiheit und Grenze

Edith Steins Anthropologie und ihre erkenntnistheoretischen Implikationen. Eine kontextuelle Darstellung

Autor
Claudia M. Wulf
Verlag
Schönstatt-Patres e.V.
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 404 Seiten, Sprache: Deutsch, 205 x 147 x 25mm
Freiheit und Grenze bilden die unabdingbaren Pole menschlichen Daseins. Dieser Spannungseinheit in der philosophisch-phänomenologischen Arbeit Edith Steins widmet sich das vorliegende Buch.
48,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Freiheit und Grenze bilden die unabdingbaren Pole menschlichen Daseins. Dieser Spannungseinheit in der philosophisch-phänomenologischen Arbeit Edith Steins widmet sich das vorliegende Buch.