Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 043054

Frühlingsbilder für die Seele

Romantische Impressionen & Gedanken

Autor
Caspar David Friedrich
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
32 Seiten, 16 x 19 cm, durchgehend farbig gestaltet, gebunden
Bis heute gehören die Gemälde von Caspar David Friedrich zu den schönsten Naturdarstellungen in der Kunst. In diesem Geschenkbuch sind seine schönsten Werke. Begleitet werden sie von Frühlingsgedichten berühmter Lyriker.
6,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Romantische Impressionen und Gedanken von Caspar David Friedrich

  • die bekanntesten Frühlingsbilder von Caspar David Friedrich
  • beliebte Frühlingstexte der klassischen Romantik
Der in Greifswald geborene und in Dresden verstorbene Maler, Grafiker und Zeichner gilt bis heute als der bedeutendste Künstler der deutschen Frühromantik. Er leistete durch seine Werke, mit denen er der geläufigen Vorstellung von romantischer Malerei widersprach, einen tragenden Beitrag zur modernen Kunst.
Insbesondere der Bruch zwischen den Traditionen von Barock und Klassizismus im Bereich der Landschaftsmalerei, ist in seinen Hauptwerken zu beobachten.

Aber auch die Verbindung der Malerei mit Themen der Religion sind bedeutend. Sein Themen- und Motivkanon vereinigt Landschaftsdarstellungen mit Allegorien von Einsamkeit, der Gegensätzlichkeit und Gemeinsamkeit von Tod und Leben, Jenseitsvorstellungen und Erlösungsvorstellungen. Mit seinem von Melancholie geprägten Welt- und Selbstverständnis gilt er als beispielhaft für Künstlerbild in der Epoche der Romantik.

Seine schönsten Frühlingsbilder, die teilweise mit unglaublicher Farbkraft daher kommen, aber gleichzeitig auch eine tiefe Traurigkeit aufkommen lassen. Wo Leben ist, ist auch Tod. Wenn etwas neuen beginnt, findet etwas anderes sein Ende. Das lässt der Künstler den Betrachter in keinem seiner Werke vergessen.

Neben den beeindruckenden Gemälden Friedrichs, finden die Worte verschiedene Autoren ihre passende Stelle. Frühlingsgedichte von Friedrich Hölderlin, Ludwig Uhland, Heinrich Heine und viele andere wurden sorgfältig ausgewählt und schmiegen sich neben aber auch in die Bilder, als wären sie nur füreinander erschaffen worden.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien