Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451375170

Für uns Mensch geworden

Advents- und Weihnachtsmeditationen

Autor
Werner Thissen
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 96 Seiten, Sprache: Deutsch, 196 x 126 x 14mm
Meditationen, Geschichten und Bildmotive zum Advent, zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. Als Seelsorger in einer deutschen Großstadt mitten im Kiez von St. Georg weiß der ehemalige Erzbischof von Hamburg, wovon er spricht, wenn es um Menschwerdung
14,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Meditationen, Geschichten und Bildmotive zum Advent, zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. Als Seelsorger in einer deutschen Großstadt mitten im Kiez von St. Georg weiß der ehemalige Erzbischof von Hamburg, wovon er spricht, wenn es um Menschwerdung geht. Denn darum geht es an Weihnachten: dass Menschen einander brauchen, um ihre Bedürftigkeit, Schutz- und Heimatlosigkeit zu überwinden, um ein Zuhause für Leib und Seele zu finden. Diese Herausforderung erlebt der Autor beinahe täglich vor seiner Haustür. Er erzählt viele berührende Geschichten, die fern von Kanzelsprache oder theologischer Überhöhung die Bedeutung des Weihnachtsfestes für unsere so krisengeschüttelte Zeit erschließen. "Wenn die Weihnachtsmärkte erst einmal eröffnet sind, die ersten Überlegungen für Weihnachtsgeschenke getroffen und die Frage entschieden, wie der Tannenbaum in diesem Jahr geschmückt werden soll, dann krachen schon bald die Silvesterböller. Die Zeit hält niemand an. Und auch verlängern kann sie keiner. Aber statt Verlängerung ist Vertiefung möglich. Also der Zeit auf den Grund gehen, sie ausloten." (Werner Thissen) Meditationen, Geschichten und Bildmotive zum Advent, zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. Als Seelsorger in einer deutschen Großstadt mitten im Kiez von St. Georg weiß der ehemalige Erzbischof von Hamburg, wovon er spricht, wenn es um Menschwerdung geht. Denn darum geht es an Weihnachten: dass Menschen einander brauchen, um ihre Bedürftigkeit, Schutz- und Heimatlosigkeit zu überwinden, um ein Zuhause für Leib und Seele zu finden. Diese Herausforderung erlebt der Autor beinahe täglich vor seiner Haustür. Er erzählt viele berührende Geschichten, die fern von Kanzelsprache oder theologischer Überhöhung die Bedeutung des Weihnachtsfestes für unsere so krisengeschüttelte Zeit erschließen. "Wenn die Weihnachtsmärkte erst einmal eröffnet sind, die ersten Überlegungen für Weihnachtsgeschenke getroffen und die Frage entschieden, wie der Tannenbaum in diesem Jahr geschmückt werden soll, dann krachen schon bald die Silvesterböller. Die Zeit hält niemand an. Und auch verlängern kann sie keiner. Aber statt Verlängerung ist Vertiefung möglich. Also der Zeit auf den Grund gehen, sie ausloten." (Werner Thissen)

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien