Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783422072770

Fürstliche Repräsentation im Sakralraum

Die Schlosskirchen der thüringisch-ernestinischen Residenzen im 17. und beginnenden 18. Jahrhundert

Autor
Niels Fleck
Verlag
Deutscher Kunstverlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 300 Seiten, Sprache: Deutsch, 200 x 120 x 25mm
Für protestantische Reichsfürsten war die Kirche im Schloss ein Herzstück der Repräsentation. Ebenso prachtvoll wie programmatisch gestaltet, führte sie neben der gottgegebenen Macht des Landesherrn auch sein Kirchenregiment im bewegten Bilderschmuck
48,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Für protestantische Reichsfürsten war die Kirche im Schloss ein Herzstück der Repräsentation. Ebenso prachtvoll wie programmatisch gestaltet, führte sie neben der gottgegebenen Macht des Landesherrn auch sein Kirchenregiment im bewegten Bilderschmuck des Barock vor Augen. Dieser Band unternimmt erstmals eine Gesamtdarstellung der bedeutenden Gruppe von Sakralräumen der thüringisch-ernestinischen Residenzschlösser im 17. und beginnenden 18. Jahrhundert. In vergleichender Betrachtung werden Entstehung, Nutzung sowie Funktion der Bauten und ihrer Ausstattung erschlossen. Der hohe künstlerische Anspruch an die Schlosskirchen zeugt von den Bemühungen, mit denen das Geschlecht der Ernestiner nach dem politischen Bedeutungsverlust seine kulturelle Führungsrolle im Luthertum zu behaupten suchte.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien