Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402131534

Galen

Wege und Irrwege der Forschung

Autor
Joachim Kuropka
Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 457 Seiten, Sprache: Deutsch, 244 x 174 x 33mm
Vom einfachen Pfarrer hatte Clemens August von Galen es zum Kardinal gebracht, als Bischof von Münster war er bald der bestgehasste Mann des NS-Regimes, aber ein Volksheld für Katholiken bis Kommunisten. Nach 1945 war er zunächst noch allseits
29,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Vom einfachen Pfarrer hatte Clemens August von Galen es zum Kardinal gebracht, als Bischof von Münster war er bald der bestgehasste Mann des NS-Regimes, aber ein Volksheld für Katholiken bis Kommunisten. Nach 1945 war er zunächst noch allseits bewundert worden, dann vielfach kritisiert bis verleumdet und wurde 2005 seliggesprochen. So abenteuerlich dieses Leben sich darstellt, so abenteuerlich ist die Forschungsgeschichte, die hier in Vorträgen und Beiträgen von einem Autor nachgezeichnet wird, der zur Erforschung von Leben und Wirken des Kardinals wesentliche Beiträge geliefert hat.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien