Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451283048

Gedeutete Geschichte

Die Funktion der Reden und Gebete im Buch Judit

Autor
Barbara Schmitz
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 544 Seiten, Sprache: Deutsch, 244 x 161 x 48mm
Die Ermordung von Holofermes durch Judit ist durch zahlreiche Aktualisierungen in der abendländischen Kunst, Literatur und Musik bekannt. Allerdings hat die Rezeptionsgeschichte die Pointe der Erzählung verschoben und sie zu einer
65,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Ermordung von Holofermes durch Judit ist durch zahlreiche Aktualisierungen in der abendländischen Kunst, Literatur und Musik bekannt. Allerdings hat die Rezeptionsgeschichte die Pointe der Erzählung verschoben und sie zu einer Sex-and-Crime-Geschichte mit erotischem Couleur verändert. Demgegenüber zeigt Barbara Schmitz, dass die sechs großen Reden und Gebete den entscheidenden theologischen Schlüssel zur Interpretation des Juditbuches darstellen. Bislang sind diese in der Forschung nicht als ein eigener Schwerpunkt der Erzählung wahrgenommen worden. Fokussiert man jedoch die Reden und Gebete, verändert sich die Interpretationsperspektive der gesamten Juditerzählung.