Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 104594

Gehe hin, stelle einen Wächter

Autor
Harper Lee
Verlag
DVA
Produktinformation
320 Seiten, 14 x 22 cm, gebunden, Schutzumschlag
Harper Lees neu entdeckter Roman »Gehe hin, stelle einen Wächter« schließt inhaltlich und zeitlich an »Wer die Nachtigall stört« an. 20 Jahre später stellen die gesellschaftspolitischen Probleme das Verhältnis zwischen Scout und ihrem Vater infrage.
19,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Harper Lees Debutroman »Wer die Nachtigall stört« galt lange Jahre als ihr einziges Buch – bis im September 2014 Lees Freundin das Manuskript eines weiteren Romans fand. Den Text schrieb die Autorin bereits 1956, also noch eine beachtliche Zeit vor der Entstehung des Erfolgsromans »Wer die Nachtigall stört«. Er kann somit als das eigentliche Erstlingswerk bezeichnet werden.
Der neu entdeckte Roman trägt den Titel »Gehe hin, stelle einen Wächter« (im Original: »Go Set a Watchman«) und verarbeitet die umwälzenden Ereignisse in Amerika während der 1950 Jahre. Inhaltlich und zeitlich schließt er also an die Geschehnisse von »Wer die Nachtigall stört« an. Zugleich wirft »Gehe hin, stelle einen Wächter« ein ganz neues Licht auf die schon bekannten Charaktere:
Zwanzig Jahre weiter sind die beiden kindlichen Protagonisten Jean Louise (Scout) und Jem inzwischen erwachsen geworden. Die Handlung dreht sich vor allem um Scout, die in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um ihre Jugendliebe Hank zu heiraten. Die Dinge nehmen jedoch eine überraschende Wendung, als Scout entdecken muss, dass ihr Vater, der Anwalt Atticus Finch, sich im Bürgerrat gegen die Erteilung der staatsbürgerlichen Rechte für die afroamerikanische Bevölkerung stark macht. Er scheint nicht der soziale und gerechte Mensch zu sein, den Scout bislang in ihrem Vater vermutete.
Begleiten Sie die Figuren aus »Wer die Nachtigall stört« durch eine turbulente Zeit voller Hoffnungen und enttäuschter Erwartungen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien