Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783785804889

Geschichte des Evangelischen Pressedienstes

Evangelische Pressearbeit von 1848 bis 1981

Autor
Hans Hafenbrack
Verlag
Luther-Verlag, Bielefeld
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 672 Seiten, Sprache: Deutsch, 223 x 149 x 38mm
Die älteste Nachrichtenagentur Deutschlands - dieses Prädikat gilt
zurecht für den Evangelischen Pressedienst (epd). Dessen Anfänge
lassen sich bis ins Jahr 1848 zurückverfolgen, als Wichern die Ablösung der Kanzel durch die Presse voraussagt. Die
42,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die älteste Nachrichtenagentur Deutschlands - dieses Prädikat gilt zurecht für den Evangelischen Pressedienst (epd). Dessen Anfänge lassen sich bis ins Jahr 1848 zurückverfolgen, als Wichern die Ablösung der Kanzel durch die Presse voraussagt. Die Spannung zwischen journalistischer Freiheit und evangelischer Orientierung zieht sich als roter Faden durch die Epochen: Unabhängigkeit von der Kirche; Hinwendung zur zunächst bekämpften Presse; Überlebensstrategien während der NS-Zeit. Der Autor entdeckt die Fälschung der Geschichte des epd, der angeblich 1937 verboten wurde, aber bis 1941 im Dienst der NS-Propaganda stand, und beschreibt die Erfolgsgeschichte des epd in der Nachkriegszeit

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien