Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783867774529

Geschichte und Geschichten des Klosters Zella-Friedensspring

Autor
Dirk Vogel
Verlag
Rockstuhl Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 152 Seiten, Sprache: Deutsch, 219 x 158 x 13mm
Dirk Vogel, Festeinband, 152 Seiten mit 84 Abbildungen, darunger 40 farbige- und 37 s/w Fotos sowie 7 Zeichnungen.



Geschichte und Geschichten des Klosters Zella-Friedensspring - erzählt auf einem Rundgang durch das Kloster von Dirk Vogel

Beschreibung
14,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Dirk Vogel, Festeinband, 152 Seiten mit 84 Abbildungen, darunger 40 farbige- und 37 s/w Fotos sowie 7 Zeichnungen. Geschichte und Geschichten des Klosters Zella-Friedensspring - erzählt auf einem Rundgang durch das Kloster von Dirk Vogel Beschreibung: Beim Rundgang durch das Kloster werden geschichtliche Fakten, Legenden und Erzählungen zur Geschichte des Klosters vorgetragen. Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 Die Lage des Klosters oder nichts geht über Romantik 7 Von den Anfängen oder von der Reue eines Ritters 11 Die Quellen des Klosters oder das Geheimnis des Brückenheiligen 20 Die klösterliche Teichanlage 21 Die Klosterwirtschaft 23 Die Sankt Anna-Wallfahrt und das Ende der Wallfahrtskirche auf dem Annaberg 32 An der Klosterpforte oder auf dem Pilgerweg des Lebens 52 Das alte Probsteigebäude oder von Priorinnen und Äbtissinnen 64 Der Innenhof oder die Sage von der Linde im Kloster 79 Die romanische Klosterkirche St. Nikolaus oder vom Geist des Klosters 82 Der Kirchturm oder vom Versuch einer Wiedergutmachung 91 Die Wirtschaftsgebäude oder ein Kloster als Bauernhof 98 Der alte Gesindehof oder das Ende des großen Krieges 101 Der Waldfriedhof und Fries'sches Familiengrab 112 Der Klostergarten und ein geheimnisvoller Gewölbekeller oder von den verborgenen Geheimnissen des Klosters 115 Der Speisesaal oder von den Menschen, die heute hier leben 118 Zum Schluss 127 Chronologie 129 Sehenswertes in Kloster Zella 142 Literaturverzeichnis, zuzüglich der Literaturhinweise aus der Chronik des Klosters Zella 150 Stiftung Kloster Zella 151
Informationen zum Autor
Autor Dirk Vogel, geboren 1966 in Dresden, Ausbildung zum Zimmermann, ab 1986 theologisch-pädagogisches Studium (Religionspädagogik FH), von 2008 bis 2011 Studium der Liturgiewissenschaft an den Universitäten in Leipzig und Erfurt, 1993 Ordination, seit 1996 tätig in Mühlhausen und 2006 Pfarrer in Kloster Zella. Verheiratet, zwei Kinder.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien