Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783861103271

Geschlecht - Literatur - Geschichte II

Nation und Geschlecht

Verlag
Röhrig Universitätsverlag
Produktinformation
Herausgeber: Gudrun Loster-Schneider, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 232 Seiten, Sprache: Deutsch, 212 x 140 x 40mm
Der Band umfaßt acht gender- und kulturwissenschaftliche Studien aus der romanistischen Sprachgeschichte sowie der anglistischen, germanistischen und slavistischen Literaturwissenschaft. Vor dem Hintergrund globaler De- und Re-Nationalisierungsprozesse
23,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der Band umfaßt acht gender- und kulturwissenschaftliche Studien aus der romanistischen Sprachgeschichte sowie der anglistischen, germanistischen und slavistischen Literaturwissenschaft. Vor dem Hintergrund globaler De- und Re-Nationalisierungsprozesse, "DissemiNations"- und Hybridisierungsdebatten gilt ihr besonderes Augenmerk dem von der gendersensiblen Nationalismusforschung und der postkolonialen Kulturtheorie verstärkt thematisierten "entanglement" von "gender", "nation", "class", "ethnicity" und "body". Gemeinsam ist ihnen, bei einem identitäts- und alteritätstheoretischen Grundinteresse, das Verständnis dieser thematischen Leitkategorien als kulturellen, historisch variablen Konstrukten und Kommunikationsmedien, wie auch die These, daß sich deren hohe Wirksamkeit bei der Konstruktion intra- und extrakultureller "anderer" nicht nur komplexen Prozessen wechselseitiger epistemischer Kontaminierung und Gegen-Codifizierung verdankt, sondern dem "emplotment" in literarischen Diskursen, nach historisch und medial differenten Bildrepertoires, Narrations- und Vertextungsmustern. Gegenstand der Analysen sind deshalb Texte und Literaturen von AutorInnen unterschiedlichster Epochen-, Gattungs- und ästhetischer Niveauzugehörigkeit.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien