Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783290173418

Gewalt und Gewaltüberwindung in der Bibel

in Zusammenarbeit mit Claudia Henne-Einsele und einem studentischen Autorenteam

Autor
Walter Dietrich, Moisés Mayordomo
Verlag
Theologischer Verlag Ag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 274 Seiten, Sprache: Deutsch, 226 x 151 x 20mm
Für 2001 hat der Ökumenische Rat der Kirchen die 'Dekade zur Überwindung der Gewalt' ausgerufen. Das vorliegende Buch verfolgt erstmals diese Thematik ausführlich durch die gesamte Bibel. Nach Klärungen zur Begrifflichkeit wird zunächst eine
17,50 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Für 2001 hat der Ökumenische Rat der Kirchen die 'Dekade zur Überwindung der Gewalt' ausgerufen. Das vorliegende Buch verfolgt erstmals diese Thematik ausführlich durch die gesamte Bibel. Nach Klärungen zur Begrifflichkeit wird zunächst eine Phänomenologie der Gewalt in der Bibel entworfen: Gewalt ereignet sich zwischen Individuen, in der Gesellschaft, zwischen Religionen, zwischen Staaten und gegenüber der Kreatur. Ein weiteres Kapitel analysiert prägende Gegen-Bilder zur Gewalt in der Bibel. Schließlich werden in der Bibel gewiesene Wege zur Überwindung der Gewalt nachgezeichnet - die Stichwörter: Vorbeugung, Verarbeitung, Begrenzung, Verzicht und Versöhnung. Das Buch ist aus dem akademischen Unterricht erwachsen und von Dozenten und Studierenden gemeinsam erarbeitet. Es richtet sich an alle in Kirche und Gesellschaft, die an der Allgegenwart der Gewalt leiden und die nach Möglichkeiten ihrer Überwindung fragen.
Informationen zum Autor
Moisés Mayordomo, Dr. theol., Jahrgang 1966, ist seit seiner Hablitation 2004 im Fach Neues Testament Privatdozent am Institut für Bibelwissenschaft der Universität Bern. Walter Dietrich, Dr. theol., Dr. Dr. h. c., Jahrgang 1944, war von 1986 bis 2009 Professor für Altes Testament in Bern.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien