Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783791727394

Gott - Selbst - Bewusstsein

Eine Auseinandersetzung mit der philosophischen Theologie Klaus Müllers

Verlag
Pustet, Friedrich GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Saskia Wendel, Thomas Schärtl, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 317 Seiten, Sprache: Deutsch, 233 x 156 x 30mm
· Subjektphilosophie und Selbstbewusstseinstheorie,
· Cyberphilosophie und Medientheorie,
· Letztbegründungsfragen und Glaube-Vernunft-Verhältnisse,
· Monismus, Pantheismus und Panentheismus -

mit diesen Stichworten sind die herausragenden
34,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

· Subjektphilosophie und Selbstbewusstseinstheorie, · Cyberphilosophie und Medientheorie, · Letztbegründungsfragen und Glaube-Vernunft-Verhältnisse, · Monismus, Pantheismus und Panentheismus - mit diesen Stichworten sind die herausragenden Themenfelder aufgerufen, denen Klaus Müller durch markante Positionen und Denkvorstöße seinen Stempel aufgeprägt hat. Im besten Sinne "streitlustig", stellen die Autorinnen und Autoren diese Positionen auf den Prüfstand, führen sie kritisch weiter, hinterfragen oder modifizieren sie. Die Auseinandersetzung mit dem OEuvre Klaus Müllers führt mitten hinein in die systematisch-theologischen Gegenwartsdebatten.
Informationen zum Autor
Saskia Wendel Dr. phil., geboren 1964, ist Professorin für Systematische Theologie am Institut für Katholische Theologie der Philosophischen Fakultät an der Universität zu Köln. Thomas Schärtl Dr. theol., Dr. phil. habil., geboren 1969, ist Professor für Philosophie/Philosophische Grundfragen der Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg.