Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783790221749

Gottesdienst im Alltag

Der Apostel Paulus

Autor
Klaus P Fischer
Verlag
Paulinus Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 64 Seiten, Sprache: Deutsch, 175 x 106 x 10mm
Paulus wurde von höchster Stelle ein eigenes Gedenk- und Studienjahr gewidmet. Dies lässt seine unersetzliche Bedeutung für den christlichen Glauben nicht nur für die Anfänge der Kirche, sondern auch für heute und für morgen erkennen. Christen, die
5,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Paulus wurde von höchster Stelle ein eigenes Gedenk- und Studienjahr gewidmet. Dies lässt seine unersetzliche Bedeutung für den christlichen Glauben nicht nur für die Anfänge der Kirche, sondern auch für heute und für morgen erkennen. Christen, die Taufe und Glauben ernst nehmen, werden oft gefragt, was ihnen das "bringe". Das erlebten schon die Christen in den frühen Gemeinden. Zeitgenossen erschien das Christentum wie ein neuer Trend, gab es doch auch damals einen "Supermarkt" der Religionen und Kulte. Der Apostel Paulus machte sich daran, den Christen - indirekt allen Suchenden und Fragenden - zu erläutern, was ihr Glaube elementar-praktisch bedeute: grundlegende Alternative zu sonstigen Weltanschauungen; frohmachende Kunde von Gott: nicht fern, sondern nahe bei, in Menschen; Geschenk neuen Lebens mitten in der vergänglichen Welt; neue Lebens-Form, die Glaube und Alltag nicht trennt, sondern auch die Welt als Gottes-Dienst-Raum sieht; Vertrauen, das Gottes "Zeichen der Zeit" zu lesen versteht: Glaube, der Heimat ist von der Geburt bis zum Tod, ja durch den Tod hindurch. Dem Autor gelingt es dabei, dem Menschen von heute die Gedanken und Taten des Paulus, seine Sprache und sein Vokabular zugänglich zu machen.
Informationen zum Autor
Zum Autor: Dr. theol. Klaus P. Fischer, geb. 1941, studierte Klassische Philologie, Philosophie und Theologie. Von 1971 bis 1994 in Pastoral, Religionspädagogik, Jugendbildung und Rundfunkarbeit tätig. Seit 1997 vor allem Kurse in theologischer Erwachsenenbildung, Lehraufträge an der Universität Heidelberg.