Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783861105251

Grenzüberschreitungen

Verlag
Röhrig Universitätsverlag
Produktinformation
Herausgeber: Christine van Hoof, Christa Jochum-Godglück, Sabine Penth, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 288 Seiten, Sprache: Deutsch, 211 x 149 x 25mm
Die Thematik des Bandes fügt sich ein in das gegenwärtig hohe Interesse an den komplexen Formen der Vernetzung zwischen Okzident und Orient. Im Spektrum der Aufsatzsammlung spiegelt sich die Vielfalt der Beziehungen zwischen Christen und Muslimen
34,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Thematik des Bandes fügt sich ein in das gegenwärtig hohe Interesse an den komplexen Formen der Vernetzung zwischen Okzident und Orient. Im Spektrum der Aufsatzsammlung spiegelt sich die Vielfalt der Beziehungen zwischen Christen und Muslimen, zwischen Europa und der islamischen Welt in Geschichte und Gegenwart: Konflikte und Kooperationen, Integration, Desintegration und Kulturaustausch.Autoren aus verschiedenen Disziplinen tragen aus ihrer spezifischen Perspektive zur aktuellen Forschungsdiskussion bei.Die Publikation vereint die Ergebnisse zweier Projekte des Forschungsschwerpunkts >Grenzregionen und Interferenzräume < der Universität des Saarlandes.
Inhaltsverzeichnis
Karl-Heinz OHLIG: Zur Entstehung und Frühgeschichte des Islam. Die religionswissenschaftliche Frage nach den Anfängen - Bernd SCHRÖDER: Abrahamische Religionen - vom Orient nach Europa! Und zurück? - Solveigh Felicia MEYNERSEN: »Nun seid ihr geschmückt, Städte Arabiens«. Die Heimat des Kaisers Philippus Arabs zwischen Umgestaltung und Bewahrung der Traditionen - Sandra BLUM: Spanien als Brücke zwischen Orient und Okzident. Betrachtungen zur Toledaner ÜberSetzertätigkeit des 12. und 13. Jahrhunderts - Thomas ERTL: Die Seidenstraße im Mittelalter. Geographie - Bedeutung - Mythos - sevket KÜÇÜKHÜSEYIN: Gesindel, Gottesfeinde und Osmanen. Bilder des Anderen und die Konstruktion der eigenen Vorzüglichkeit in frühosmanischen Reimchroniken - Charlotte TRÜMPLER: Agatha Christie und der Orient - Frank Thomas GRUB: Zwischen »Realwelt« und »Buchwelt« - >deutsch < und >georgisch

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien