Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374042586

Handbuch der Seelsorge

Grundlagen und Profile

Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
Herausgeber: Wilfried Engemann, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 720 Seiten, Sprache: Deutsch, 236 x 161 x 48mm
Das nunmehr in 3. Auflage vorliegende Handbuch bietet eine systematische Darstellung und Kommentierung der Theorie und Praxis der Seelsorge. Der Band ist in sechs Teile gegliedert, die sich mit den Voraussetzungen (I), Traditionen (II), Elementen und
68,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das nunmehr in 3. Auflage vorliegende Handbuch bietet eine systematische Darstellung und Kommentierung der Theorie und Praxis der Seelsorge. Der Band ist in sechs Teile gegliedert, die sich mit den Voraussetzungen (I), Traditionen (II), Elementen und Strukturen (III), Ansätzen und Perspektiven (IV) sowie mit den Anlässen und Situationen (V) der Seelsorge befassen. Neu hinzugefügt wurde ein Kapitel zu speziellen Bedingungen und institutionellen Kontexten der Seelsorge (VI). Die genannten Gebiete der Seelsorge wurden in 34 Beiträgen problemorientiert erschlossen und für diese Auflage weitestgehend neu bearbeitet. Aufgrund seiner übersichtlichen Struktur und seiner längsschnittartigen Diskurse eignet sich dieser Band als Lehr- und Studienbuch ebenso wie als zuverlässiges Nachschlagewerk. [Handbook of Pastoral Care] This handbook in its 3rd edition provides a systematic presentation and commentary of the theory and practice of pastoral care. The volume is divided in six parts which address the prerequisites (I), traditions (II), elements and structures (III), approaches and perspectives (IV), occasions and situations (V), and special conditions and institutional contexts (VI) of pastoral care. These areas of pastoral care are opened up in a problem-oriented way in 34 contributions most of them having been revised for this edition. Because of its clear structure and its longitudinal discourses the volume is suited to be used both as a student and lecture book and a reliable reference book.