Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783518127155

Haupt- und Nebensätze

Autor
Hermann L. Gremliza
Verlag
Suhrkamp Verlag AG
Produktinformation
Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, 158 Seiten, Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 177 x 108 x 10mm
»In dubio contra« schrieb er einem Leser in die Anthologie, für die er 1967 Helmut Schmidt unter dem Titel »Rechts, wo der Blinddarm ist« porträtiert hatte. Seit vierzig Jahren macht Hermann L. Gremliza alles nieder, was Menschen erniedrigt: den
15,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

»In dubio contra« schrieb er einem Leser in die Anthologie, für die er 1967 Helmut Schmidt unter dem Titel »Rechts, wo der Blinddarm ist« porträtiert hatte. Seit vierzig Jahren macht Hermann L. Gremliza alles nieder, was Menschen erniedrigt: den Kapitalismus, das deutsche Vaterland, seine Antisemiten und Rassisten: »Das andere, bessere Deutschland gibt es nicht. Was es gibt, sind die Deutschen und ein paar Menschen, die auch in dieser Gegend wohnen.« Für diesen Band hat Gremliza Gedanken aus den letzten zwei Jahrzehnten gesammelt und neu gefasst: über Sommermärchen und Winteralpträume, über deutsche Unglücksfälle auf G (wie Gauck, Gabriel, Gysi), über deutsche Verbrechen gegen die Menschheit und andere Exportschlager.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien