Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783790258431

Henri de Lubac begegnen

Zeugen des Glaubens

Autor
Rudolf Voderholzer
Verlag
Paulinus Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 175 Seiten, Sprache: Deutsch, 195 x 118 x 15mm
Henri de Lubac begegnen

Sein Buch "Surnaturel" (Übernatürlich) schlug 1946 wie eine Bombe in die Theologie ein. Bis 1958 mit einem kirchlichen Lehrverbot belegt, wurde er vier Jahre später rehabilitiert und nahm auf Wunsch von Johannes XXIII. am
12,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Henri de Lubac begegnen Sein Buch "Surnaturel" (Übernatürlich) schlug 1946 wie eine Bombe in die Theologie ein. Bis 1958 mit einem kirchlichen Lehrverbot belegt, wurde er vier Jahre später rehabilitiert und nahm auf Wunsch von Johannes XXIII. am Konzil teil. 1980 sagte Johannes Paul II: "Ich neige mein Haupt vor Pater de Lubac." Drei Jahre später war er Kardinal. Rudolf Voderholzer zeichnet das Leben des französischen Jesuiten von seiner Berufung bis zu seinen späten Warnungen vor der Selbstzerstörung der Kirche nach. Der Autor beschreibt das vielgestaltige Werk de Lubacs in seinen wichtigsten, aber auch in den weniger beachteten Aspekten. 176 Seiten kartoniert 11,6 x 19,5 cm ISBN 978-3-7902-5843-1

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien