Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 037374

Hildegard von Bingen - In seinem Licht

Romanbiografie

Autor
Hermann Multhaupt
Verlag
St. Benno-Verlag
Produktinformation
240 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, gebunden
Der Roman »Hildegard von Bingen. In seinem Licht« verbindet spannende Literatur mit Geschichte, indem er historische Tatsachen als Grundlage nimmt und Hildegard von Bingens Leben auf fesselnde Weise nachzeichnet.
9,95 €** 6,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Eine packende Romanbiografie

  • spannende Erzählung des Lebensbildes Hildegards von Bingen
  • einfühlsam und lebendig geschrieben
Als Benediktinerin, Dichterin und bedeutende Universalgelehrte war Hildegard von Bingen eine fesselnde Ausnahmeerscheinung ihrer Zeit. Für eine Frau waren ihre vielen Einflussbereiche in der von Männern dominierten Epoche des Mittelalters besonders außergewöhnlich und ein weiterer Grund, wieso sie die Menschen bis heute fasziniert.
In der spannenden Romanbiografie »Hildegard von Bingen. In seinem Licht« erfahren Sie auf packende Weise, was diese herausragende Persönlichkeit antrieb. Der Roman führt Sie zu ihren Lebensstationen wie den Klöstern auf dem Disibodenberg und dem Rupertsberg und lässt Hildegards Gedanken und Visionen wieder aufleben.
Der Roman »Hildegard von Bingen. In seinem Licht« verbindet spannende Literatur mit Geschichte, indem er historische Tatsachen als Grundlage nimmt und nicht verfälscht. Das Ergebnis ist eine Romanbiografie, die fesselnder als jedes Sachbuch und wahrhaftiger als andere Romane ist.

»Ein einfühlsamer historischer Roman mit bemerkenswerten Gedankenstrichen.«
Leipziger Internet Zeitung

»Dieser authentische Roman enthält keine Fabeleien, sondern legt die historischen Fakten zugrunde. Der Leser erfährt bisher unbekannte Situationen und Hintergründe.«
Hildegard Strickerschmidt, langjährige Vorsitzende der Internationalen Gesellschaft Hildegard von Bingen

Über den Autor:
Hermann Multhaupt wurde 1937 geboren und war bis 2000 Chefredakteur der Kirchenzeitung »Der Dom« in Paderborn. Er erhielt für seine literarische Tätigkeit u.a. den Journalistenpreis der Deutschen Bischofskonferenz.