Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 049032

Himmelsschwärmerei

Von den süßen Kleinigkeiten des Lebens

Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
96 Seiten, 10,5 × 15,5 cm, gebunden, durchgehend farbig gestaltet, mit zahlreichen Farbfotos
Staatenbildend mit einer Königin arbeiten sie emsig, sind unerlässlich für unsere Ernte und die Jahreszeiten: Die Bienen! Dieses Buch widmet sich ihres außergewöhnlichen Stellenwertes für unser alltägliches Leben und die Schöpfungsgeschichte
7,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Alternative Produkte

Honigsüße Worte

  • stimmungsvolle Bilder
  • Geschichten, Gedichte und unterhaltsame Gedanken
Fleißig ist sie uns bekannt, im Schwarm mit ihrem schwarz-gelben Haarkleid sorgt sie dafür, dass die Süße der Natur, der Honig, gewonnen wird. Außerdem liefert sie uns Wachs und besitzt eine ausgesprochen hochentwickelte Sozialstruktur. Sie organisiert sich im Bienenstaat mit einer Königin. Vorwiegend meinen wir jedoch mit dieser gängigen Vorstellung der einen Biene speziell die Honigbiene, obgleich es noch weit mehr Arten gibt. Geschätzt sind auf der Welt 20.000 verbreitet, davon machen stolze 500 Arten den Anteil aus, welcher vor allem in deutschen Gefilden vorkommt. Bereits im Exsultet zur Osternacht wird dieses interessante Insektenwesen gepriesen.

Eine Kerze aus von ihr mit Fleiß dargebrachtem Wachs wird dem Schöpfer entzündet: »Sie leuchte, bis der Morgenstern erscheint […] der in Ewigkeit nicht untergeht: Dein Sohn unser Herr Jesus Christus, der von den Toten erstand« lauten die Worte, mit denen sie vor Gott betont wird. Sie ist der wahre Bringer der Fruchtbarkeit, denn bei dem Erhalt von Wildpflanzen und deren Erträgen trägt sie als wichtigster Bestäuber eine große Verantwortung für unsere Nahrung und unser Überleben. Selbst rein landwirtschaftlich sind wir vielfach von ihr abhängig. Umso dankbarer und bedächtiger sollten wir sein, so wie es uns das »Lob der Bienen« zeigt und ihr in den letzten Jahren auftretendes Massensterben ernst nehmen.

Vielleicht bereitet dieses Büchlein sogar Freude, ihr in unserem Gärtchen kleine Bienenoasen zu errichten. Bereits Blütenpflanzen vor ca. 110 Millionen Jahren wiesen auf Bestäubung durch Bienen hin. So beeindrucken uns diese Insekten nicht nur mit einer langen Geschichte und dienen als einer der bedeutsamsten ökologischen Dienstleister. Sie sind auch die Geschöpfe, die jährlich vor Gott erwähnt werden. Stimmen Sie sich ein auf die Zeit der sprießenden Blüten und dem Summen auf den Wiesen oder verschenken Sie bemerkenswerte Informationen und Bedacht spendende Worte in Dankbarkeit vor diesen Geschöpfen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien