Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783579070599

Horst Hrubesch. Die Biografie

Autor
Andreas Schier
Verlag
Guetersloher Verlagshaus
Produktinformation
Sachbuch/Ratgeber, 304 Seiten, Sprache: Deutsch, 223 x 146 x 34mm
»Solche Leute fehlen heute!! Ich meine nicht im Tore machen, sondern normale Menschen und keine überkandidelten Superstars!!!« Zitat eines St. Pauli(!)-Fans Gar nicht so leicht, einen uneitlen Mann wie Horst Hrubesch zu überreden, sich in einer
19,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

»Solche Leute fehlen heute!! Ich meine nicht im Tore machen, sondern normale Menschen und keine überkandidelten Superstars!!!« Zitat eines St. Pauli(!)-Fans Gar nicht so leicht, einen uneitlen Mann wie Horst Hrubesch zu überreden, sich in einer Biografie beschreiben zu lassen. Andreas Schier ist es gelungen: ein Stück spannende Fußballgeschichte - von den größten Erfolgen des HSV über das schmähliche Scheitern bei der EM 2000 bis hin zu Jungstars und heutigen Weltmeistern wie Mesut Özil, Sami Khedira, Mats Hummels und Jérôme Boateng. Diese autorisierte Biografie zeigt einen Mann mit Ecken und Kanten, der das Herz am richtigen Fleck hat und für den Vertrauen und Ehrlichkeit mehr zählen als jeder Vertrag oder Pokal. 65. Geburtstag am 17. April 2016 Mit einem Geleitwort von Günter Netzer Ein Muss für jeden Fußballfan
Informationen zum Autor
Andreas Schier, geboren 1965, ist gelernter Industriekaufmann und studierter Englischlehrer. Er war nicht nur begeisterter Fußballer, sondern auch neugieriger Weltreisender und engagierter Sozialpädagoge, bevor er sich als Autor entschloss, Menschen, die wirklich etwas zu erzählen und vor allem zu vermitteln haben, biografisch abzulichten. Andreas Schier lebt und arbeitet in Hamburg. Horst Hrubesch, geb. 1951, ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler. Er spielte in der Bundesliga als Mittelstürmer für Rot-Weiss-Essen, den Hamburger SV und Borussia Dortmund. Mit dem HSV wurde er drei Mal Deutscher Meister und gewann den Vorgänger der Champions League, den Europapokal der Landesmeister. In der Bundesliga erzielte der kopfballstarke Stürmer in 224 Spielen 136 Tore. Mit der Nationalmannschaft wurde er 1980 Europameister und 1982 Vize-Weltmeister. 1986 übernahm Hrubesch als Trainer seinen ehemaligen Verein Rot-Weiss-Essen. Es folgten weitere Stationen in Deutschland, Österreich und der Türkei, bevor er beim DFB zu einem der erfolgreichsten Nachwuchstrainer Deutschlands wurde. 2009 erhielt Horst Hrubesch den erstmals vergebenen Trainerpreis des Deutschen Fußballbundes. Zur Zeit ist er Trainer der U21- und der erstmals seit 1988 für Olympia qualifizierten U23-Nationalmannschaft.