Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783944836133

Hundert Jahre Nachbarschaft

Die Johanneskirche in Berlin-Lichterfelde

Verlag
Westkreuz Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Gottfried Brezger, Hildegard Frisius, Rolf Lüpke, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 224 Seiten, Sprache: Deutsch, 242 x 167 x 15mm
Seit hundert Jahren ist die Johannesgemeinde ein Ort gelebten Christentums inmitten alltäglicher Erfahrungen. Die Festschrift stellt Vorgeschichte, architektonisches Konzept und bauliche Veränderungen der Kirche dar. Sie war der dritte Kirchbau durch
19,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Seit hundert Jahren ist die Johannesgemeinde ein Ort gelebten Christentums inmitten alltäglicher Erfahrungen. Die Festschrift stellt Vorgeschichte, architektonisches Konzept und bauliche Veränderungen der Kirche dar. Sie war der dritte Kirchbau durch die Lichterfelder Kommune. Bei ihrer Einweihung drei Monate nach Kriegsbeginn lagen Aufbruch und Katastrophe nahe beieinander. Ausführlich wird die Gemeinde seit den 1890er Jahren beschrieben: das Wirken der Pfarrer und Pfarrerinnen, die Kirchenmusik, die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und alten Menschen, die Diakonie, Sozial- und Gemeinwesenarbeit, das Engagement für Flüchtlinge, die ökumenischen Partnerschaften und die Erinnerungskultur. Soziale, gesellschaftliche und politische Herausforderungen in der Nachbarschaft und im globalen Kontext werden dabei deutlich. Dieses Buch - mit vielen Abbildungen - über die Geschichte der Johanneskirche und ihrer Gemeinde ist ein Beitrag zur Lichterfelder Ortsgeschichte.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien