Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 0602547652577

I Long To See You

Autor
Charles Lloyd, The Marvels
Verlag
Universal Vertrieb
Produktinformation
Keine Altersangabe, 142 x 127 x 10mm
Vocal-Gaststars Norah Jones und Willie Nelson machen das neue Blue-Note-Album von Saxophonist und Flötist Charles Lloyd zum Ereignis weit über die Jazz-Szene hinaus!

Lloyd ist ein unumstrittener Star des internationalen Jazz, und das obwohl er mit
19,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Vocal-Gaststars Norah Jones und Willie Nelson machen das neue Blue-Note-Album von Saxophonist und Flötist Charles Lloyd zum Ereignis weit über die Jazz-Szene hinaus! Lloyd ist ein unumstrittener Star des internationalen Jazz, und das obwohl er mit seiner ganz eigenen Mixtur aus Modern Jazz, Spiritueller Musik, Rock und Folk niemals laute Töne anschlägt. Musik mit Seele setzt sich doch gegenüber weitverbreitetem Gleichklang durch. Legendär war schon immer die Experimentierlust des inzwischen 77-Jährigen. Glücklicherweise bedeutet diese keine "anstrengenden Klänge" wie bei manchem Kollegen, sondern auch im Falle des neuen Albums "I Long To See You¿ tiefenentspannte, vielschichtige Jazz-Sounds mit einer gesunden Dosis Folk, Rock und Country. Sein neues Ensemble nennt Charles Lloyd stolz "The Marvels¿, und der Sound des Quintetts ist wirklich marvelous, nicht zuletzt durch die unverwechselbar fließenden Klangflächen von Gitarrenlegende Bill Frisell.
Titelliste
  • 01 Masters Of War
  • 02 Of Course, Of Course
  • 03 La Llorona
  • 04 Shenandoah
  • 05 Sombrero Sam
  • 06 All My Trials
  • 07 Last Night I Had The Strangest Dream
  • 08 Abide With Me
  • 09 You Are So Beautiful
  • 10 Barche Lamsel

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien