Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 047854

Ich will mit euch gehen in ein neues Jahr

365 Bilder & Gedanken

Autor
Dietrich Bonhoeffer
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
410 Seiten, 16,5 x 16,5 cm, gebunden, durchgehend farbige Abbildungen
Untermalt mit eindrucksvollen Aufnahmen der Lebensorte des großen Theologen lädt das Buch dazu ein, seinen inspirierenden Gedanken nachzuspüren.
16,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Mit Bonhoeffer durch das Jahr

  • Ermutigungen und Zuversicht von Dietrich Bonhoeffer für jeden Tag
  • 365 eindrucksvolle Farbfotografien von Lebensorten und Wirkungsstätten des großen Theologen
Dietrich Bonhoeffer gibt den Menschen auch heute noch mit seinen Worten Kraft und Mut.
Das Kalenderbuch »Ich will mit euch gehen in ein neues Jahr« begleitet Sie mit den Worten dieses außergewöhnlichen Mannes ein ganzes Jahr lang.
An jedem Tag eines Jahres können Sie dieses schön gestaltete Buch aufschlagen und dort idyllische Landschaftsaufnahmen vorfinden, die Sie erden. Aus den wunderbaren Zitaten Dietrich Bonhoeffers können Sie täglich neue Kraft und Inspiration schöpfen.
Das Wundervolle an einem solchen Buch ist die Tatsache, dass Sie damit nicht nur einen Begleiter für ein einzelnes Jahr haben, sondern dieses Buch herausholen und darin lesen können, wann immer Ihnen der Sinn danach steht und wann immer Sie ein Bedürfnis nach einem Moment der Ruhe und Besinnlichkeit haben.
Da dieses Buch immer wieder neu verwendet werden kann, bietet es sich auch an, dieses Buch an Ihre Lieben zu verschenken. Ihre Freunde und Familienmitglieder werden sich über ein solches Geschenk ausgesprochen freuen.

Dietrich Bonhoeffer:
1906-1945, Theologe, Vertreter der Bekennenden Kirche, am Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt. Ab 1935 leitete er das Predigerseminar der Bekennenden Kirche in Finkenwalde, 1940 wurde ihm Redeverbot und 1941 Schreibverbot erteilt. Er wurde 1943 verhaftet und 1945 im KZ Flossenbürg hingerichtet.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien