Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783769817171

Ihr ergebenster Pfarrer Nardini

Der Briefwechsel zwischen Paul Josef Nardini und Bischof Nikolaus von Weis – ein Blick in die Kirchengeschichte des 19.Jahrhunderts

Autor
M. Radegund Bauer, Hans Ammerich
Verlag
Don Bosco Medien GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 215 Seiten, Sprache: Deutsch, 209 x 200 x 18mm
irmasens, 19. Jahrhundert: Inmitten großer Armut baut Paul Josef Nardini gegen viele Widerstände von kirchlichen und staatlichen Behörden ein großartiges Sozialwerk auf: die Ordensgemeinschaft der Armen Franziskanerinnen von der heiligen Familie.
12,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

irmasens, 19. Jahrhundert: Inmitten großer Armut baut Paul Josef Nardini gegen viele Widerstände von kirchlichen und staatlichen Behörden ein großartiges Sozialwerk auf: die Ordensgemeinschaft der Armen Franziskanerinnen von der heiligen Familie. Seine wichtigste Unterstützung ist der Bischof von Speyer, Nikolaus von Weis. Er begleitet Nardini auf väterliche Weise. Der Schriftwechsel zwischen Nardini und dem Bischof von 1851 bis zu Nardinis Tod 1862 vermittelt einen spannenden und authentischen Einblick in dieses bewegende Stück Kirchengeschichte des 19. Jahrhunderts.
Informationen zum Autor
Prof. Dr. Hans Ammerich, Leiter des Bistumsarchivs Speyer, Dozent für Diözesangeschichte in Speyer.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien