Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374042326

Im Dialog mit der Orthodoxie

Mit einem Anhang: Dokumentation der theologischen Gespräche "Tübingen II" zwischen Evangelischer Kirche in Deutschland und Orthodoxer Bischofskonferenz Festschrift für Reinhard Thöle

Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
Herausgeber: Petra Bosse-Huber, Martin Illert, Roland Fritsch, Philipp Walter, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 312 Seiten, Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 218 x 149 x 22mm
Theologisches Denken und geistliches Leben gehören zusammen. Diese Einsicht steht im Zentrum der Arbeit des Hallenser Ostkirchenkundlers Reinhard Thöle, den die Festschrift zu seinem 65. Geburtstag ehrt. Kollegen, Schüler und Freunde Reinhard Thöles
28,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Theologisches Denken und geistliches Leben gehören zusammen. Diese Einsicht steht im Zentrum der Arbeit des Hallenser Ostkirchenkundlers Reinhard Thöle, den die Festschrift zu seinem 65. Geburtstag ehrt. Kollegen, Schüler und Freunde Reinhard Thöles aus der Ukraine, Rumänien, Tschechien und Deutschland sind mit byzantinisch-orthodoxen, griechisch-katholischen, römisch-katholischen und evangelischen Perspektiven auf Theologie, Liturgie und Geschichte der Ostkirchen und der Ökumene in der Festgabe vereint. Die Verbindung von geistlicher Gemeinschaft und theologischem Gespräch suchen auch die im Anhang des Bandes enthaltenen Beiträge zu den Dialoggesprächen zwischen der Orthodoxen Bischofskonferenz (OBKD) und Evangelischer Kirche in Deutschland (EKD). Im seit 2013 geführten EKD-OBKD-Dialog stellen die Gesprächspartner nicht in klassischer Weise ihre eigene Position dar, sondern versuchen, gastweise die Position des Gesprächspartners einzunehmen, um einen Beitrag zum besseren gegenseitigen Verstehen zwischen Orthodoxie und Protestantismus zu leisten. [In Dialogue with Orthodoxy] Theological thinking and spiritual life belong together. This is the central insight of the work of the Halle Professor of Studies on the Eastern Churches, Reinhard Thöle, who is honoured by this commemorative volume on the occasion of his 65th birthday. Byzantine orthodox, Greek catholic, Roman catholic and Protestant perspectives on theology, liturgy and the history of the Eastern churches and ecumenism are united in this volume. Connecting spiritual fellowship and theological dialogue is also the intention of the contributions in the appendix, a documentation of the dialogue between the Orthodox Episcopal Conference (OBKD) and the Evangelical Church in Germany (EKD).