Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783722808543

Im Dienste des Heiligen

Meine Erfahrungen mit Johannes Paul II. Ein Gespräch mit Robert Biel Vorwort von Kardinal Stanislaw Dziwisz

Autor
Pius Segmüller
Verlag
Paulusverlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 158 Seiten, Sprache: Deutsch, 200 x 128 x 20mm
Am 27. April 2014 wurde Papst Johannes Paul II. (1920-2005) heiliggesprochen. Er gehört zweifellos zu den einflussreichsten Päpsten der Moderne und wird besonders in seinem Heimatland Polen für seinen Widerstand gegen den Kommunismus verehrt. Als
22,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Am 27. April 2014 wurde Papst Johannes Paul II. (1920-2005) heiliggesprochen. Er gehört zweifellos zu den einflussreichsten Päpsten der Moderne und wird besonders in seinem Heimatland Polen für seinen Widerstand gegen den Kommunismus verehrt. Als Kommandant der Schweizergarde hat ihn Pius Segmüller jahrelang in unmittelbarer Nähe begleitet. Im Gespräch mit Robert Biel erzählt er auf spannende Weise von seinen Begegnungen und Erlebnissen mit ihm. Er vermittelt das authentische und facettenreiche Bild einer faszinierenden Persönlichkeit, bei dem der Leser auch so manche unbekannte Seiten dieses neuen Heiligen entdecken kann. Das Vorwort stammt von Kardinal Stanislaw Dziwisz, dem langjährigen Privatsekretär und engen Vertrauten von Johannes Paul II.
Informationen zum Autor
Pius Segmüller wurde 1952 geboren. In den Jahren 1998-2002 war er im Vatikan Kommandant der Schweizergarde. 2007 wurde er in den Schweizer Nationalrat gewählt. Zudem war er drei Jahre lang Sicherheitschef der FIFA. Heute arbeitet er in führender Position im Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport. Mit seiner Familie lebt er in seiner Geburtsstadt Luzern. Robert Biel ist Professor an der Theologischen Fakultät der Universität Krakau.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt Vorwort von Kardinal Stanislaw Dziwisz Die Schweizergarde Meine Erfahrungen mit Johannes Paul II. Gespräch mit Robert Biel

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien