Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783900590253

Improvisation in der Volksmusik der Alpenländer

Voraussetzungen, Beispiele, Vergleiche

Verlag
Helbling Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Gerlinde Haid, Josef Sulz, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 128 Seiten, Sprache: Deutsch, 244 x 166 x 11mm
Der vorliegende Sammelband ist ein idealer Einstieg in das Thema der musikalischen Improvisation anhand konkreter Beispiele der Volksmusik der Alpenländer. Neben terminologischen Problemen und einer Vergleichsstudie aus dem Gebiet der Kunstmusik, werden
35,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der vorliegende Sammelband ist ein idealer Einstieg in das Thema der musikalischen Improvisation anhand konkreter Beispiele der Volksmusik der Alpenländer. Neben terminologischen Problemen und einer Vergleichsstudie aus dem Gebiet der Kunstmusik, werden verschiedene Erscheinungsformen der Improvisation in der Volksmusik erörtert. Die bei- liegende CD beinhaltet Aufnahmen der im Buch besprochenen Beispiele.
Inhaltsverzeichnis
J. Sulz, Die Improvisation in Musik und Volksmusik (Einführung) W. Roscher, Freiheiten und Bindungen musikalischer Erfindung W. Brunner, Voraussetzungen musikalischer Improvisation; Formen und Möglichkeiten W. Deusch, Die Improvisation in der österreichischen Volksmusik; Versuch einer Klärung mit Zitaten und Gedanken G. Haid, Formen und Möglichkeiten musikalischer Improvisation in der Volksmusik Österreichs P. Barcaba, Improvisation und Vortrag in der Volksmusik K. Horak, Erfahrungen mit improvisierter Volksmusik U. Hemetek, Zur Improvisation der "Romane gila" (Lieder der Roma) J. Strajnar, Improvisation der Glockenspieler in Slowenien

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien