Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 141927

Iskariot

Ein Roman von Tosca Lee

Autor
Tosca Lee
Verlag
Brunnen
Produktinformation
336 Seiten, 14 x 21 cm, gebunden, Schutzumschlag
In diesem Roman Tosca Lees kommt Judas Iskariot zu Wort. In dieser ausgezeichneten Roman wird eine Möglichkeit aufgezeigt, in der Judas und Jesus von einem menschlichen Standpunkt aus betrachtet werden. Ein grandioses und faszinierendes Buch.
19,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige Exemplare
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Spannend und einfühlsam

  • Biblische Geschichte in den Bereich der Fiktion erzählt
  • Lässt damalige Zeiten neu erstehen
Der Name Judas Iskariot ist der Name eines Verräters.
Tosca Lee versucht in »Iskariot« ein neues Licht auf Judas Iskariot zu werfen.
Der Protagonist ist niemand anderes als Judas, der sein Leben von seiner Kindheit an erzählt.
In diesem Roman ist seine Opposition gegen die römische Besatzungsmacht bereits in seiner Kindheit gesät worden. Schon sein Vater war ein Freiheitskämpfer, der getötet wurde, und auch sein großer Bruder starb. Seine Mutter gebar später einen Sohn, den sie in Schande empfangen hatte.
Jesus ist in diesem Roman für Judas nichts anderes als ein Freiheitskämpfer, wie es zu dieser Zeit viele gab. Durch die Wunder, konnte dieser zwar die Massen auf seine Seite ziehen, doch nutzte er die Stimmung im Volk nicht gut genug aus und verlor schließlich, weil er seine Mission zu unentschlossen durchführte. Judas wollte ihm durch seine Beziehungen zu anderen Rebellengruppen helfen und den durch die Verfolgung verzweifelten Jesus beschützen.
Judas, der als einziger der Jünger von Jesus als Freund bezeichnet worden ist, hat die eigentliche Botschaft Jesu nicht verstanden. Er hat sich diesem nie ganz geöffnet und verstand auch das Reich Gottes eher als eine politische Größe.
Tosca Lee orientiert sich in diesem 336 Seiten starken Roman an den Evangelien und füllt auf, wovon in diesen keine Rede ist.
Lassen Sie sich in diesem Roman Jesus und Judas von einer menschlichen Warte aus zeigen.

Über die Autorin:
Tosca Lee, geb. 1969, hat eine klassische Ballettausbildung absolviert, wurde jedoch durch eine Verletzung von einer Tanzkarriere abgehalten. Sie hat ihren Bachelor im Smith College in English language and literature absolviert. Sie hat an der Oxford University international economics studiert. Ihren ersten Roman hat sie bereits zu ihrer Zeit am Smith College geschrieben.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien