Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783487150734

Israel Alter - Scrapbook

Scrapbook

Verlag
Olms Georg AG
Produktinformation
Herausgeber: Andor Izsák, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 96 Seiten, Sprache: Englisch, Deutsch, Hebräisch, 307 x 306 x 20mm
"Eines der absoluten Highlights im Judentum ist die Begegnung zwischen weltlicher und geistlicher Musik. Sie wird verkörpert in einer Person, die in der Woche bejubelt wird auf den Bühnen der berühmten Opernhäuser und am heiligen Schabbat in den
48,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

"Eines der absoluten Highlights im Judentum ist die Begegnung zwischen weltlicher und geistlicher Musik. Sie wird verkörpert in einer Person, die in der Woche bejubelt wird auf den Bühnen der berühmten Opernhäuser und am heiligen Schabbat in den großen Synagogen der Großstädte der Welt: in der Person des mit einer großen Stimme begabten Kantors." Prof. Andor Izsák Ein herausragender Repräsentant dieser Kultur war Israel Alter (1901-1979), für zehn Jahre, von 1925-1935, gefeierter Oberkantor der Neuen Synagoge in Hannover. In dieser Stadt nahm er bei der Deutschen Grammophon seine berühmten Schallplatten mit Kompositionen der jüdischen Liturgie auf. Er verließ Deutschland unter dem Druck der Nationalsozialisten, ging an die Hauptsynagoge in Johannesburg, Südafrika und schließlich nach New York. Das Scrapbook ist ein "Tagebuch", in dem Israel Alter, der in seinen Konzerten gern synagogale Werke mit weltlichen Arien mischte, zeitgenössische Kritiken (in vielen verschiedenen Sprachen), Fotografien und Konzertprogramme gesammelt hat. Das hochwertige Faksimile spiegelt die Weltkarriere, die Israel Alter bis in die Carnegie Hall führte, in der internationalen öffentlichen Meinung wider. Es bietet einen Einblick in eine einzigartige Geistes- und Gesangskultur und portraitiert einen der ganz großen Sänger des "Goldenen Zeitalters des kantoralen Gesangs". Ein in Vorbereitung befindlicher Dokumentarband wird die einzelnen Artikel des Scrapbooks erläutern.
Informationen zum Autor
Andor Izsak is the founder and professor of synagogal music at the European Centre for Jewish Music, an institute at the Hanover University of Music, Drama, and Media. He is also a former lecturer at the Bela-Bartok Conservatory and the Fodor School of Music.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien