Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783579052489

Jannes und Jambres

Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit. Band 2, Lieferung 4

Autor
Albert Pietersma
Verlag
Guetersloher Verlagshaus
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 87 Seiten, Sprache: Deutsch, 244 x 150 x 15mm
Die Geschichte der »Magiere« Jannes und Jambres
Die Geschichte von den Magiern Jannes (Joannes) und Jambres (Mambres) basiert auf der biblischen Erzählung von der Unterdrückung Israels in und seinem Auszug aus Ägypten. Der Schwerpunkt liegt dabei
88,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Geschichte der »Magiere« Jannes und Jambres Die Geschichte von den Magiern Jannes (Joannes) und Jambres (Mambres) basiert auf der biblischen Erzählung von der Unterdrückung Israels in und seinem Auszug aus Ägypten. Der Schwerpunkt liegt dabei insbesondere auf den Wettbewerb zwischen Moses und Aaron als Akteure des Gottes Israels auf der einen und den ägyptischen Wahrsagern im königlichen Palast des Pharaos auf der anderen Seite (vgl. Ex 7,11.22; 8,7.18.19; 9,11). Während spätere Traditionen, das Buch von Jannes und Jambres eingeschlossen, oft von ihnen als Magier sprechen, wird diese Bezeichnung in der Bibel weder für die »Beamten« des Pharaos noch in 2 Tim 3,8, dem - abgesehen von einem sekundären griechischen Text von Ex 7,11 - einzigen biblischen Verweis auf Jannes und Jambres, verwendet.
Informationen zum Autor
Albert Pietersma, geboren 1935, Dr. phil., ist Professor em. für Septuagintaforschung und hellenistisches Griechisch am Institut Zivilisationen des Nahen und Mittleren Ostens an der Universität Toronto.