Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783862051137

Japanisch-deutsche Wissenschaftsbeziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg

OAG-Taschenbuch Nr. 101

Autor
Sven Saaler
Verlag
Iudicium Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 96 Seiten, Sprache: Deutsch, 170 x 103 x 17mm
Dieser Band beschäftigt sich mit der Entwicklung der japanisch-deutschen Wissenschaftsbeziehungen in der Nachkriegszeit. Er gibt einen Überblick über die bilateralen Wissenschaftsbeziehungen, identifiziert wichtige Wegmarken, führt die Hauptakteure
8,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Dieser Band beschäftigt sich mit der Entwicklung der japanisch-deutschen Wissenschaftsbeziehungen in der Nachkriegszeit. Er gibt einen Überblick über die bilateralen Wissenschaftsbeziehungen, identifiziert wichtige Wegmarken, führt die Hauptakteure ein und erkundet die Hintergründe der kontinuierlichen Vertiefung des Austauschs. Der Band erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und darf nicht als Katalog von Wissenschaftspartnerschaften und deutsch-japanischen Kooperationsprojekten missverstanden werden. Vielmehr geht es darum, die Entwicklung der Beziehungen auf dem Feld der Wissenschaft vor dem Hintergrund des Aufbaus bilateraler Beziehungen zwischen Japan und der Bundesrepublik Deutschland in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg und bis ca. ins Jahr 2010 zu skizzieren sowie wichtige Weg- und Wendemarken zu identifizieren.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien