Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783429037680

Jenseits von schwarz und weiß

Afrika im Blick, Gespräche und Reflexionen mit Erzbischof Ludwig Schick

Verlag
Echter Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Siegfried Grillmeyer, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 208 Seiten, Sprache: Deutsch, 238 x 153 x 22mm
Afrika fasziniert und polarisiert. Vom Kontinent der Zukunft bis zum hoffnungslos gescheiterten Land: Die Bandbreite der Meinungen ist so widersprüchlich wie vielfältig. Dieser Band versucht mit einer unvoreingenommenen Herangehensweise eine neue
14,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Afrika fasziniert und polarisiert. Vom Kontinent der Zukunft bis zum hoffnungslos gescheiterten Land: Die Bandbreite der Meinungen ist so widersprüchlich wie vielfältig. Dieser Band versucht mit einer unvoreingenommenen Herangehensweise eine neue Bestandsaufnahme von Afrika - jenseits von Schwarz und Weiß. In ausführlichen Interviews kommen Erzbischof Ludwig Schick, der frühere Bundespräsident Horst Köhler sowie weitere Afrikaexperten zu Wort. Dabei werden exemplarisch jene Länder vorgestellt, mit denen die Erzdiözese Bamberg eine besondere Beziehung pflegt: Ägypten, Mauretanien, der Senegal, Sambia, Simbabwe und Tansania. Das Buch - herausgegeben anlässlich des 65. Geburtstages von Erzbischof Ludwig Schick - spricht die zentralen Themen an, die gegenwärtig die Diskussion über Afrika bestimmen.