Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783785806050

Jesu Leiden und Gottes Treue

im Licht eines neuen Verhältnisses von Christen und Juden. Passionsandachten - Reflexionen - Materialien

Autor
Wilfried Oertel, Gerda E. H. Koch
Verlag
Luther-Verlag, Bielefeld
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 112 Seiten, Sprache: Deutsch, 199 x 156 x 10mm
Der jüdische Glaube gehört in die Mitte des Christseins. Die hier vorgelegten Passionsandachten setzen diese Einsicht erstmals um, indem sie durch Reflexionen, Impulse und Materialien aus jüdischer Theologie und Kultur ergänzt werden. Die
12,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der jüdische Glaube gehört in die Mitte des Christseins. Die hier vorgelegten Passionsandachten setzen diese Einsicht erstmals um, indem sie durch Reflexionen, Impulse und Materialien aus jüdischer Theologie und Kultur ergänzt werden. Die Auseinandersetzung jüdischer Künstler wie Marc Chagall und Doris Pollatschek mit der Passion Jesu wird anhand ausgewählter Bildinterpretationen für die Gemeindepraxis aufbereitet. Literarische Weiterverarbeitungen (Eric-Emmanuel Schmitt, Nikos Kazantzakis, Lewis Wallace) und musikalische Interpretationen des letzten Weges Christi (Johann-Sebastian Bach, Oskar Gottlieb Blarr) werden aus jüdisch-christlicher Sicht betrachtet. Entstanden aus dem praktischen Gemeindeleben, Schulerfahrungen und einem intensiven christlich-jüdischen Dialog - eine hoch spannende Bereicherung, ein Muss bei der Reflexion gängiger Passionsandachten. Eine krisch-würdigende Darstellung der offiziellen Verlautbarungen der EKD, der Rheinischen und der Westfälischen Landeskirche zum Christlich-Jüdischen Dialog rundet das Praxisbuch ab.