Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783897105478

Jesus - Erlöser für China?

Bausteine einer kontextuellen Erlösungslehre

Autor
Franz Zhanhe Geng
Verlag
Bonifatius GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 306 Seiten, Sprache: Deutsch, 221 x 146 x 25mm
Zu allen Zeiten haben Menschen überall in der Welt gefragt, woher sie kommen, wohin sie gehen. Das gilt auch für die chinesische Kulturgeschichte. Für einen Christen der jüngeren Generation stellt sich hier ein vielschich-tiges Problem. In seiner
34,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Zu allen Zeiten haben Menschen überall in der Welt gefragt, woher sie kommen, wohin sie gehen. Das gilt auch für die chinesische Kulturgeschichte. Für einen Christen der jüngeren Generation stellt sich hier ein vielschich-tiges Problem. In seiner Schule lernte er nicht, was die Vorväter über Religion dachten. Religiös erzogen wurde er in seiner Familie und seinem Dorf. Von seinem christlichen Glauben war er überzeugt. Doch wie kann man ihn seinem Volk als Weg zur Erfüllung menschlichen Lebens vermitteln? Was sagt der christliche Glaube, was sein Volk nicht ohne das Christentum längst hat? Als Theologe muss ein chinesischer Christ sowohl in die Ge-schichte seines Volkes als auch in die Geschichte des Christentums schauen. Das Christentum lebt aus der Botschaft und dem Wirken Jesu. Verkündet wird er als Erlöser, der die Welt aus ihren Fehlentwicklungen auf den rechten Weg, vom Tod zum Leben führt. Hier fragt es sich: Auf welche Erwar-tungen antwortet diese Botschaft im heutigen China? Was bedeutet "Erlösung" für die heutigen Chinesen? Franz Zhanhe Geng versucht, die Botschaft des Evangeliums Jesu für seine Landsleute und Zeitgenossen verständlich durchzubuchstabieren In der Sprache moderner Theologie heißt das: Er möchte den Text des Evangeliums in den Kontext seiner Heimat hinein auslegen und dazu erste Bausteine vorlegen..
Informationen zum Autor
Franz Zhanhe Geng, 1972 in der Provinz Hebei geboren, ist Sohn einer katholischen Familie. Theologische Stu-dien in seiner Heimat, dann in St. Augustin; Abschluss mit einer vom DAAD preisgekrönten Diplomarbeit. Pries-terweihe 2004 durch seinen Heimatbischof Peter Feng Xinmao. Theologische Promotion an der Universität Bonn. Mitbegründer und Vizedirektor des Forschungszentrums Li Madou in Macerata, Italien, und Professor für systematische Theologie am Holy Spirit Seminary College in Hongkong. Zugleich Mitarbeiter in der Yuan Dao Study Society in Hongkong und Herausgeber der Reihe "Catholic Thought Collection in Chinese Translation".

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien