Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451332982

Karl Rahner-Lesebuch

Autor
Karl Rahner
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Karl Lehmann, Albert Raffelt, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 542 Seiten, Sprache: Deutsch, 233 x 159 x 43mm
Die für dieses Lesebuch ausgewählten Gebete, Betrachtungen, geistlichen Texte und theologischen Besinnungen ermöglichen eine intensive Begegnung mit Karl Rahner, seinem Denken,seiner Frömmigkeit und Sprache. Die Texte werden von Kardinal Lehmann
35,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Die für dieses Lesebuch ausgewählten Gebete, Betrachtungen, geistlichen Texte und theologischen Besinnungen ermöglichen eine intensive Begegnung mit Karl Rahner, seinem Denken,seiner Frömmigkeit und Sprache. Die Texte werden von Kardinal Lehmann eingeleitet, der Rahners Lebensweg nachzeichnet und in seine Theologie einführt.
Informationen zum Autor
Karl Rahner (* 1904 in Freiburg, + 1984 in Innsbruck) bewirkte als katholischer Dogmatiker in Innsbruck, Wien, Pullach, München und Münster mit seinem umfangreichen Werk (mehr als 30 Bücher; mehr als 4000 bibliographische Eintragungen) und seinem Engagement vor, während und nach dem II. Vatikanischen Konzil eine weitgehende Umorientierung des katholischen Denkens in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In philosophischer Gründlichkeit, wissenschaftlicher Stringenz und getragen von persönlicher, sich auch in seinen Werken dokumentierender Frömmigkeit wagte er das freimütige, nur dem eigenen Gewissen verpflichtete theologische Wort und bewies darin ein "sentire cum ecclesia", das nicht nur das Mitdenken für die Zukunft der Kirche suchte, sondern ein existentielles Mitfühlen und Mitleiden wurde.