Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783766603234

Katharina Kasper, Gründerin der Kongregation der Armen Dienstmägde Jesu Christi - Schriften Band I (1 Stck.)

Erste Regeln und eigenhändige Briefe

Verlag
Verlag Butzon & Bercker
Produktinformation
17,5 x 23,5 cm; 822 Seiten; Ausstattung: gebunden, mit Lesebändchen
Durch Hinwendung zu Gott den Menschen dienen - mit diesem Ziel gründete Maria Katharina Kasper 1851 die Gemeinschaft der Armen Dienstmägde Jesu Christi (ADJC). Die Ordensfrau aus dem Westerwald gehört zu den Frauen und Männern, die im 19. Jahrhundert
29,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Katharina Kasper, Gründerin der Kongregation der Armen Dienstmägde Jesu Christi - Schriften Band I

Durch Hinwendung zu Gott den Menschen dienen - mit diesem Ziel gründete Maria Katharina Kasper 1851 die Gemeinschaft der Armen Dienstmägde Jesu Christi (ADJC). Die Ordensfrau aus dem Westerwald gehört zu den Frauen und Männern, die im 19. Jahrhundert eine neue Form des Ordenslebens schufen; als sie 1898 starb, zählte ihre Gemeinschaft bereits 1725 Schwestern. Ihre umfassende Korrespondenz gibt Einblick in das Leben einer lebenstüchtigen, natürlichen und risikobereiten Frau, die so ganz und gar nicht in das landläufige Klischee einer "Heiligen" passt.
Dieser Band versammelt in kritischer Ausgabe alle 281 Briefe, die von der Seliggesprochenen nachweislich selbst verfasst worden sind. Sie sind chronologisch geordnet und werden durch aufschlussreiche Hintergrundinformationen erläutert.

Ausstattung: gebunden, mit Lesebändchen

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien