Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783791726274

Katholikentage im Bistum Regensburg

1849-2014

Verlag
Pustet, Friedrich GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Paul Mai, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 368 Seiten, Sprache: Deutsch, 238 x 169 x 30mm
Schon früh fanden im Bistum Regensburg die "Versammlungen der Katholischen Vereine Deutschlands", die heute Katholikentag genannt werden - statt: 1849, 1884 und 1904. In drei Beiträgen werden diese vor dem jeweiligen zeitgenössischen Hintergrund
22,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Schon früh fanden im Bistum Regensburg die "Versammlungen der Katholischen Vereine Deutschlands", die heute Katholikentag genannt werden - statt: 1849, 1884 und 1904. In drei Beiträgen werden diese vor dem jeweiligen zeitgenössischen Hintergrund dargestellt. Besonders interessant sind jedoch die späteren Katholikentage auf diözesaner oder "nur" regionaler Ebene. So in Amberg (mehrmals), Deggendorf, Fichtelberg, Kemnath, Mainburg, Neunburg v. W., Regensburg, Schwandorf, Waldsassen und Weiden in den Jahren 1870 und 1871; nach längerer Pause 1919 bis 1932; nach dem Zweiten Weltkrieg 1949, 1950 und 1951. Zahlreiche Beiträge schildern Verlauf und Höhepunkte, Themen, Diskussionen und Ergebnisse, bedeutende Teilnehmer und Botschaften. Der reich illustrierte Band bietet ein buntes Spektrum an Facetten und Brennpunkten des Diözesangeschehens im jeweiligen zeitgeschichtlichen Umfeld.