Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783290200312

Katholizität - Eine ökumenische Chance

Schriften des Ökumenischen Instituts Luzern

Verlag
Theologischer Verlag Ag
Produktinformation
Herausgeber: Wolfgang W. Müller, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 187 Seiten, Sprache: Deutsch, 201 x 126 x 14mm
'Katholisch' ist eine der grundlegenden Eigenschaften der Kirche Jesu Christi: Sie ist 'allumfassend'. Zugleich ist der Begriff aber zur Denominationsbezeichnung geworden. So wird er je nach Standpunkt unterschiedlich gefüllt und gedeutet. Die
15,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

'Katholisch' ist eine der grundlegenden Eigenschaften der Kirche Jesu Christi: Sie ist 'allumfassend'. Zugleich ist der Begriff aber zur Denominationsbezeichnung geworden. So wird er je nach Standpunkt unterschiedlich gefüllt und gedeutet. Die Begriffsgeschichte ist darüber hinaus sehr komplex. Die Vortragsreihe, die in diesem Band publiziert wird, möchte einerseits das jeweilige Verständnis des Katholischen aus der Perspektive verschiedener Konfessionen aufweisen, andererseits, ausgehend vom neutestamentlichen Verständnis, das ökumenische Potenzial des Begriffs in den Blick bekommen: Katholizität nicht als Problem, sondern als Chance für die Ökumene!. Mit Beiträgen von Walter Kirchschläger (Luzern), Ralph Kunz (Zürich), Wolfgang W. Müller (Luzern), Gunther Wenz (München), Urs von Arx (Bern), Theodor Nikolaou (München).
Informationen zum Autor
Wolfgang W. Müller, Dr. theol., Jahrgang 1956, ist Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern und Leiter des Ökumenischen Instituts Luzern.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien