Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 134619

Keine Bange vor der Schlange

Liebeserklärung an ein unpopuläres Tier

Autor
sebastian Lotzkat
Verlag
Carl Hanser Verlag
Produktinformation
296 Seiten, 15 x 22 cm, Flexcover
Sebastian Lotzkat hat festgestellt, dass Schlangen mit vielen falschen Vorurteilen behaftet sind. Diesen Vorbehalt versucht der studierte Biologe mit dem witzigen Buch »Keine Bange vor der Schlange« sowohl zu erklären als auch zu beseitigen.
19,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Ein Buch, das Vorurteile gegen Schlangen aus dem Weg räumt

  • Spannende Fakten zu Schlangen
  • Humorvoll geschrieben
  • Informationen zu interessanten Mythen
Der Titel »Keine Bange vor der Schlange« sagt schon viel über den Gehalt dieses humorvollen Buches aus. Sebastian Lotzkat räumt mit Vorurteilen gegenüber den eigentlich friedlichen und cleveren Tieren auf.
Schlangen besitzen schon immer ein eher durchwachsenes Image. Viele Menschen empfinden diese meistens harmlosen Tiere als ekelerregend und erschreckend. Sebastian Lotzkat aber meint, dass die Schuppentiere ein besseres Image verdient haben. Deshalb schreibt er in seinem Buch darüber, wie die Tiere leben, wie elegant sie tatsächlich sind und woran man erkennt, welch hohe Intelligenz sie besitzen.
Mythen und kulturelle Einflüsse haben das Ansehen der Kriechtiere ruiniert. Schon in der Schöpfungsgeschichte der Bibel ist eine Schlange als böse Mitspielerin dargestellt. So war sie es, die Adam und Eva dazu verführt, die Frucht vom Baum der Erkenntnis zu kosten. Auch die griechische Mythologie hält einige Ereignisse bereit, welche die friedfertigen Tiere negativ erscheinen lassen.

Mit diesem informativen und humorvollen Buch werden Sie es sicher schaffen, Ihre oder die Meinung Ihrer Mitmenschen über Schlangen zu ändern. Sebastian Lotzkat beschreibt in seinem Buch »Keine Bange vor der Schlange« mit fundiertem Wissen, wie sehr die blühende Phantasie der Menschen dazu beigetragen hat, dass Schlangen so verurteilt werden. Mit klugem Witz beseitigt er fälschliche Mythen und bedient sich dabei an Beispielen wie Indiana Jones und Adam und Eva. Der Autor dieses spannenden Buches verbrachte 12 Monate als Forscher in einem Regenwald in Panama. In seinem Buch zeigt er anhand von spannenden biologischen Fakten, warum Schlangen nicht abstoßend, sondern faszinierend sind. Holen Sie sich dieses lesenswerte Buch oder verschenken Sie es an Mitmenschen, denen die Kriechtiere nicht geheuer sind.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien