Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 105580

Kette »Spirale«

24-karätig vergoldet

Produktinformation
Legierung aus Silber, Mangan, Kupfer, 24 Karat vergoldet, Länge 45 cm, Karabinerverschluss, allergikergeeignet, Handarbeit aus Kolumbien
Die kunstvoll gearbeitete Kette aus 24-karätig vergoldeten Elementen ist dem Goldschmuck der Kulturen Südamerikas aus präkolumbianischer Zeit nachempfunden. Die aufgeprägten Spiralen symbolisieren Unendlichkeit und ewiges Leben.
99,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Alternative Produkte

Filigrane Goldkette nach historischem Vorbild

  • originalgetreue Replik aus Südamerika
  • hergestellt in Handarbeit
  • kunstvolle Verarbeitung
  • 24-karätig vergoldet
Kolumbien wird nicht umsonst auch das Land des Goldes genannt. Schon vor 2500 Jahren fertigten die frühen Kulturen Südamerikas in der präkolumbianischen Zeit filigrane Schmuckstücke und waren Meister der Goldschmiedekunst. Diese einzigartig gestaltete Kette ist eine originalgetreue Replik eines präkolumbianischen Goldschmucks. Die kurze Gliederkette wurde in Handarbeit gefertigt und besteht aus vielen detailreichen Elementen:
Die Mitte der Kette bilden eine Reihe flache, viereckige Goldplättchen, in die eine Spirale eingeprägt worden ist. Sie steht symbolisch für Unendlichkeit bzw. für das ewige Leben. Gerahmt werden die Plättchen von längeren goldenen Stäbchen und kleineren Elementen in Kugelform. Die Goldkette ist mit einem flexiblen Karabinerverschluss versehen, sodass Sie die Länge der Kette individuell anpassen können.
Das Material der Kette ist hochwertig und dabei sogar allergikergeeignet, hier wurde eine Metall-Legierung aus Silber, Mangan und Kupfer gewählt, die 24-karätig vergoldet wurde. Ein außergewöhnlicher Schmuck, der Ihnen mit seiner historischen Symbolkraft und seiner kunstvollen Verarbeitung sicher Freude bereiten wird!

Die Originale des präkolumbianischen Goldschmucks sind im Goldmuseum in Bogotá ausgestellt. Für die frühen Kulturen Südamerikas hatte das fein schimmernde Material einen hohen symbolischen Wert: Gold stand für das Licht der Sonne und verkörperte die Ewigkeit und den göttlichen Ursprung allen Seins. Seinem Träger sollte es Gesundheit, Energie und Glück bringen. Heute fertigen kolumbianische Kunsthandwerkerinnen in sozialen Projekten Repliken dieses historischen Goldschmucks an. Dafür werden Wachsabdrücke von den Originalen genommen, sodass der Schmuck seinem echten Vorbild zum Verwechseln ähnlich sieht.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien